Sie befinden sich hier: Willkommen  Ingenieurbüro  Sensoren und Algorithmen

Sensoren und Algorithmen

Software

Sensoren, speziell komplexe Kraftmesssensoren, benötigen einen enstprechenden Auswertealgorithmus, damit die Messsignale in Echtzeit ausgewertet und dargestellt werden können. 

Anwendung

Wir entwickeln und bauen Kraftaufnehmer für spezielle Anwendungen, wobei neben dem klassischen Messprinzip mittels Dehnmessstreifen auch das induktive Messprinzip zur Anwendung kommt.

Messradsatz

Speziell für fahrtechnische Zulassungsfahrten von Schienenfahrzeugen entwickeln wir Messradsätze für beliebige Radscheibengeometrien und Achslasten:

  • FE-Berechnung der Radsätze für alle relevanten Lastfälle
  • Globale Optimierung der Verschaltung und der DMS-Positionen
  • Prognose der Leistungsfähigkeit des Messradsatzes im Vorfeld (Umsetzbarkeitskriterium)
    • Linearitätsfehler des Messradsatzes als Sensor
    • Dynamisches Verhalten des Messradsatzes
    • Signalstärke und Signalwelligkeit der Messsignale
    • Übersprechverhalten zwischen radialen und axialen Kräften
  • Direkte Einbindung des Messradsatzes als Sensor in die Messkette (synchrone Datenerfassung)
  • Echtzeitauswertung (Berechnung und Anzeige der Kräfte)

Der von Engenium entwickelte Auslegungsalgortihmus ermöglicht den Einsatz unserer Messradsätze als hochdynamische Kraftmesssensoren und damit auch die Beurteilung der Infrastruktur hinsichtlich hochfrequenter Belastungssituationen (zB. Weichenfahrt). Die Messradsätze können zu diesem Zweck ohne zeitliche Filter (direktes Ansprechverhalten) verwendet werden.

Messradsatz

Entwicklung und Berechnung

Projekte

3-achsiger Kraftaufnehmer

Für die Messung spezieller Schnittstellenkräfte in Schienenfahrzeugen wurde ein 3-achsiger Kraftaufnehmer konstruiert und hergestellt. 

Auslegung Messradsatz

FE-Berechnung und Auslegung der DMS-Positionen inklusive der Optimierung hinsichtlich Welligkeit.

3-achsiger induktiver Kraftaufnehmer

Die Eigenentwicklung des 3-achsigen Kraftsensor beruht auf dem induktiven Messprinzip.