Sie befinden sich hier: Willkommen  Ingenieurbüro  Simulationsrechnung  Anwendung

Anwendung

Wir arbeiten überwiegend im Bereich des klassischen Maschinen- und Sondermaschinenbaus und der Schienenfahrzeugtechnik. Die Aufgabenstellung erstreckt sich dabei über die Berechnung und den Nachweis von einzelnen Komponenten bis hin zur Konstruktion und Berechnung von kompletten Baugruppen, Maschinen oder speziellen Prüfständen.Speziell im Bereich der Schienfahrzeugtechnik stellen wir ein profundes Know-How für die Entwicklung von Federungselementen aus elastomeren Werkstoffen zur Verfügung. Die speziell für die Lebensdauerberechnung von elastomeren Werkstoffen programmierte Software wurde bei etlichen Projekten erfolgreich eingesetzt. Hier wurden vor allem sicherheitsrelevante Komponenten für die Schienenfahrzeugtechnik konstruiert und mittels FEM berechnet und deren Einsatztauglichkeit auf Basis von Lastannahmen und/oder Daten aus Betriebsmessungen nachgewiesen.

Für die Visualiserung der FE-Ergebnisse  und speziell zur Schädigungsrechnung von Elastomerbauteilen haben wir eine Auswerteroutine mit grafischer Benutzerofbefläche (GUI) programmiert. Für die Schädigungsrechnung werden die entsprechenden Spannungs- und/oder Dehnungswerte für die Umkehrpunkte des mittels Omission reduzierten Belastungssignales  mit Hilfe der FE-Ergebnisse des 3D-Stützstellenraumes mittels Interpolation berechnet und die angewandte Schädigungsyhpothese mittels Rainflow-Algorithmus ausgezählt und anhand eines Haigh-Diagrammes hinsichtlich der Schädigung bewertet.

 

 

mehr dazu zum Thema